Kaufen Kevatril (Kytril) Rezeptfrei

Kaufen Kevatril



Kaufen Kevatril Ohne Rezept

Was ist dies für ein Medikament?

GRANISETRON dient der Vorbeugung von Übelkeit und Erbrechen, die von Chemo- oder Strahlentherapie ausgelöst werden können.

Was muss mein Arzt bzw. meine Ärztin vor der Behandlung wissen?

Informieren Sie sie über folgende Umstände:

  •     •  Leberkrankheit
  •     •  Eine ungewöhnliche oder allergische Reaktion auf Granisetron, Ondansetron, andere Medikamente, Lebensmittel, Farb- und Konservierungsstoffe
  •     •  Schwanger oder versuchen, schwanger zu werden
  •     •  Stillen

Wie nehme ich dieses Medikament?

Nehmen Sie das Medikament mit einem Glas Wasser und nur so wie es verschrieben ist.

Beraten Sie sich mit einem Kinderarzt/Ärztin falls das Medikament von Kindern eingenommen werden soll. Es können besondere Vorsichtsmaßnahmen nötig sein.

Überdosierung: Wenn Sie mehr Tabletten eingenommen haben, als Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin verschrieben hat, wenden Sie sich sofort an das nächstgelegene Krankenhaus oder an Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin.

ACHTUNG: Dieses Medikament ist ausschließlich für Sie bestimmt. Geben Sie es nicht weiter an Andere.

Was muss ich tun, wenn ich die Einnahme vergesse?

Dies trifft hier nicht zu, weil das Medikament nur während der Chemo- oder Strahlentherapie verabreicht wird.

Welche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten kann es geben?

  •     •  Ketoconazol
  • Phenobarbital


Geben Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin eine Liste aller Ihrer verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Medikamente, Wirkstoffe, Kräuterprodukte und Nahrungsergänzungsmittel. Geben Sie auch an, ob Sie Rauchen, Alkohol trinken oder Drogen nehmen. All diese Substanzen können die Wirksamkeit des Medikaments verändern bzw. beeinträchtigen. Beraten Sie sich mit Ihrem Arzt bzw. Ärztin bevor Sie irgendeines Ihrer Medikamente absetzen oder wieder einnehmen.

Diese Liste enthält nicht alle möglichen Nebenwirkungen.

Was sollte ich bei der Einnahme dieses Medikaments beachten?

Nach der Einnahme dieses Medikaments wird Ihr Zustand ärztlich überwacht.

Mit welchen Nebenwirkungen muss ich rechnen?

Folgende Nebenwirkungen sollten Sie Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin umgehend mitteilen:

  •     •  Atembeschwerden, Keuchen, Kurzatmigkeit
  •     •  Schneller oder unregelmäßiger Herzschlag
  •     •  Fieber oder Schüttelfrost
  •     •  Hautausschlag, Jucken
  •     •  Anschwellen des Gesichts, der Zunge, Hals oder Hände und Füße
  •     •  Beklemmung in der Brust

Folgende Nebenwirkungen müssen nicht behandelt werden (Kontaktieren Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin falls sie andauern oder als störend empfunden werden):

  •     •  Verstopfung oder Durchfall
  •     •  Schwindel
  •     •  Kopfschmerzen

Diese Liste der Nebenwirkungen ist nicht vollständig.

Wo soll ich meine Medizin aufbewahren?

Ausser Reichweite von Kindern lagern. Fest verschlossen. Bei einer Raumtemperatur zwischen 15 und 30 Grad Celsius. Werfen Sie unbenutzte Medikamente nach Ablaufdatum weg.



Kaufen Kevatril